Zwischen schön und hässlich, was der Geschmack über uns aussagt.

Was ist Geschmack? Wenn ja, wie viele?

Häppchenweise Gedanken – Einen Happen Gedanken, bitte. Wie viele Häppchen bekomme ich für drei Gedanken fünfzig? Das macht einmal zwei Happen – möchten Sie einen Beleg? Einmal mit Gedanken zahlen, bitte – Haltet alle die Schnauze! Ihr seid nicht besser als ich, wenn ihr einfach anfangt zu schreiben – ne, ich bin mir sogar sicher,…

Gründe Entscheidung

Die Gründe der Entscheidung

Der Grund, das Argument und die Diskussionen sind wohl weder aus dem politischen Leben, noch aus dem persönlichen Alltag wegzudenken. So beginnt es doch schon früh genug, wenn der Nachwuchs mit dem ersten „Warum denn?“ nach all jenen Gründen zu fragen beginnt, die die Kinder all die Jahre zuvor einfach so akzeptiert haben. Ab diesem…

Wie-weit-würdest-du-gehen-Extremsituation-Veränderung

Wie weit würdest du gehen?

Jeder unbescholtene Bürger kann selbst mitten in der Nacht meist überall halbwegs sicher seinen Weg nach Hause suchen. Auch wenn sich in letzter Zeit ein gewisses Gefühl der Unsicherheit breitmacht, ist man selbst in der Regel nicht in allzu viele gewalttätige Übergriffe verwickelt. Dennoch hat sich so manch einer schon in einer Situation wiedergefunden, die…

Prophezeiung-symbolbild-self-fulfilling-Prophecy-Gedanken-Happen

Die selbst-erfüllende Prophezeiung: self-fulfilling Prophecy

The self-fulfilling Prophecy bedeutet übersetzt so etwas, wie eine selbst-erfüllende Prophezeiung und meint dabei doch viel mehr. Die self-fulfilling Prophecy zeigt sich im alltäglichen Leben, wenn man sich mit wenig Hoffnung in ein Bewerbungsgespräch oder eine Prüfungssituation begibt. Tritt man dann zuvorsichtslos in die Situation und trägt ein missmutiges Bild nach außen, kann man unbewusst…

protest-symbolbild-wir-sind-mehr-gesellschaft

Wir sind mehr – Wir sind die Guten

In der modernen, vernetzten Welt findet sich heute doch immer häufiger ein Mensch, der alleine ist. Und findet man sich allein wieder, so ist man doch auf der Suche nach dem Wir, denn „Wir sind mehr!“. Doch wer sich zu einem Wir zusammenfindet, wird oft erst deutlich, wenn diese Gruppen in Erscheinung treten. Dabei müssen…

Existenz-Problem-Leben

Existenz-Probleme und andere Lappalien

Die Existenz eines jeden Einzelnen ist doch meist getrieben durch den Überlebenskampf, der schon mit dem ersten Licht der Sonnenstrahlen das Leben prägt. Ob der Hund dabei auf die gleichen Probleme stößt, wie der Mensch ist eine andere Frage, wobei die gemeine Wespe ihre Probleme wohl noch auf einer ganz anderen Ebene löst. Ebenso bedrohen…

Stress-Entspannung-Anspannung-Moment

Release the Stress

Ruhe… Ein Moment… Ruhe… Jeder kennt doch den Wunsch nach etwas Entspannung, wenn zu viele Abgabefristen eingehalten werden müssen, jeder etwas von einem möchte und der ganze Stress einem über den Kopf wächst. „Release the Stress“ würde es wohl nach einigen kreativen Marketinglern heißen. Aber eigentlich geht es doch darum, nur einmal kurz die angestaute…

Kraft-Krieg-Kultur-Krieger

Die Kraft des Kriegers

In den alten Zeiten ging es – so vermutet man doch – um einiges wilder und martialer zu, als in der heutigen Zeit. Da waren es noch die wilden Krieger und Kämpfer, die ihre Länder mit aller Kraft verteidigten. Intrigen wurden gesponnen, Morde begangen und Ökosysteme zerstört. Wirft man heutzutage einen Blick hinter die Kulissen…

Begriff-Welt-Begreifbar-Sprache-Worte-Verstehen

Wie der Begriff die Welt begreifbar macht

Von dem ersten Laut des Menschen bis zum heutigen Begriff der modernen Sprache liegt eine kaum vorstellbare Entwicklung und doch ist man sich dieser Entstehungsgeschichte der Begriffe kaum bewusst; dabei ist ihr doch ein ganzer Forschungszweig gewidmet, und zwar die Etymologie. Auch wenn man sich im Alltag nur relativ selten fragt, woher der Begriff Entarten…